Sand, Schotter und Kies in Kössen im Raum Kitzbühel

Grundlegende Materialien beim Bauen

Als Material für Wege und später Straßen, Plätze und mehr blicken die dafür verwendeten Steine und dergleichen auf eine lange Tradition zurück. Der Name ‚Schotterstraße‘ trifft es auf den Punkt und man findet sie heute noch, zum Beispiel als Forststraßen. Auch Bahngleise werden unverändert auf Schotter verlegt, um den Schwellen einen guten Halt zu geben und die auftretenden Erschütterungen auszugleichen. Auch Kies und Sand wurden schon in fürstlichen Parks für die Wege verwendet.


Sand und mehr

Natürlich ist der Bedarf heutzutage weitaus größer, denn zum Beispiel Sand wird nicht nur für Beton gebraucht, sondern auch für Verputz, Estrich und vieles mehr. Auch für den Untergrund im Straßenbau, für Frostkoffer unter asphaltierten Flächen, um zwei Beispiele zu nennen, werden Sand, Kies und Schotter in unterschiedlichen Größen benötigt, aber auch für Mörtel und Zement.

Rass Kies in Kössen für Sand, Kies und Schotter aus dem Bezirk Kitzbühel

  Unternehmen

Rass Kies - Markus Rass

Schwendter Straße 18

A-6345 Kössen 

UID: ATU47792401

  Kontakt

   +43 664 1706420

  +43 5375 2001

  info@rasskies.at 

  +43 5375 29229

  Öffnungszeiten

Montag - Freitag 07:00 - 12:00 13:00 - 17:00

Außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung.

  Links